Anfragen bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  senden.

Tipps

Beim Bergschuhkauf sollte auf eine gute Passform geachtet werden, eher eine halbe Nummer größer als normal, damit dann beim Abstieg die Zehen nicht ständig vorne anstossen. Eine griffige Sohle (Vibram) ist wichtig. Wasserdicht sollten sie auch sein, am besten mit Goretexmembrane. Nicht zu steife Schuhe kaufen, damit einen gewisser Gehkomfort gewährleistet ist. Sie müssen nicht steigeisenfest sein, bedingt steigeisenfest reicht meistens, außer zum Steileisklettern.